Bitte nicht (nur) auf das Bauchgefühl verlassen!

Nachfolgende fünf Aspekte helfen Ihnen, Rahmenparameter zu definieren, um den digitalen Wandel Ihres Unternehmens voranzutreiben: Also, je „schärfer“ Sie Ihr Zukunftsbild skizzieren hat, desto besser lässt sich Ihr Unternehmen auf jedwede Marktveränderungen anpassen. Auch wenn der Zustand der internen IT gut ist, heißt das noch lange nicht, dass Sie für die anstehenden Aufgaben richtig gewappnet […]

Die Digitalisierung braucht eine klare Struktur!

Die Digitalisierung braucht eine klare Struktur!

Was folgt einer guten Erkenntnis? Die Frage nach dem nächsten Schritt. Also: Checken bzw. analysieren Sie als Erstes, wie es um den digitalen Ist-Zustand Ihres Unternehmens bestellt ist. Dafür werden online entsprechende Checks angeboten. Auch Kammern und Verbände bieten hierfür entsprechende Services an. Ich halte es für wichtig, dass Sie sich hier mal richtig „reinfuchsen“. […]

Altes geht. Neues kommt. Auch die IT(-Dienstleister)!

Altes geht. Neues kommt. Auch die IT(-Dienstleister)

Das Handwerk hinkt bei der Digitalisierung hinterher. Klischee oder nicht? Blödsinn! Die IT-Hersteller und ­Systemhäuser kommen Ihrer Aufgabe nicht nach, „handwerksgerechte“ digitale Lösungen bereitzustellen. Auch das stimmt nicht (ganz). Die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte. Will sagen, dass es auf beiden Seiten „Bremser“ gibt!

Der digitale Reifegrad bestimmt den Takt

Der digitale Reifegrad bestimmt den Takt

Sie wollen die Digitalisierung Ihres Unternehmens von A–Z erfolgreich gestalten? Dann brauchen Sie einen einfachen, klar strukturierten und übersichtlichen „Fahrplan“. In diesen Plan legen Sie die Stationen, die Reisezeit, Ausweich- bzw. Anschlussmöglichkeiten etc. fest. Bitte sich gleich von Anfang an auf die Fahne schreiben: Das Geschäft nicht im Wortsinn „von heute auf morgen“ umkrempeln. In […]